Datenschutz

1.         Datenverarbeitung, personenbezogene Daten, Verarbeitungszwecke, Rechtsgrundlage

Ich werde Ihre mir von Ihnen mitgeteilten/bekanntgegebenen personenbezogenen Daten nur unter Einhaltung der datenschutz-, telekommunikations – und zivilrechtlichen Bestimmungen zu folgenden Zwecken verarbeiten:

Zur Anbahnung, Ausführung und Abwicklung des zwischen ihnen und mir abgeschlossenen Behandlungs-/Beratungsvertrags sowie zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen in diesem Zusammenhang.

Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet, die für die Durchführung und Abwicklung meiner geschuldeten Leistungen (d.h. zur Vertragserfüllung) und/oder für die Erfüllung einer gesetzlicher Verpflichtungen (zB Erfüllung der Dokumentationspflicht gemäß § 51 Ärztegesetz) erforderlich sind oder die Sie mir freiwillig zur Verfügung gestellt haben. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse enthalten, beispielsweise Name, Anschrift, Email-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Alter, Geschlecht, Sozialversicherungsnummer, Krankengeschichte, Videoaufzeichnungen, Fotos, Kontonummer etc.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist, sofern nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, freiwillig. Bitte beachten sie jedoch, dass mit der Nichtbereitstellung allfällige Nachteile, wie z.B Nichtausführbarkeit der Behandlung, verzögerte Abwicklung etc, verbunden sein können.

2.         Datensicherheit

Ich habe den Vorschriften entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen zum Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation ihrer Daten getroffen. Ungeachtet der Bemühungen der Einhaltung eines stets angemessen hohen Standes der Sorgfaltsanforderungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie mir elektronisch bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass ich daher keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund mir nicht zurechenbarer Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehme (zB Hackangriff auf Email-Account bzw. Telefon, Abfangen von Faxen).